Um unsere Website stetig zu verbessern, nutzen wir Cookies.

Mehr Infos

OK!

Warme und zugleich feuchte Abluft ist ein immenser Energieträger. Das verdunstete und in der Abluft enthaltene Wasser vergrößert den rückgewinnbaren Energiegehalt um ein Vielfaches. Typische Anwendungsbeispiele findet man in Schwimmhallen. Die hohe Luftfeuchte muss durch Entfeuchtungssysteme minimiert werden. Kombiniert man diese mit Wärmepumpen kann man zusätzlich jede Menge Energie zurückgewinnen und beispielsweise dem Heizsystem zuführen.

 

Entfeuchtung

Rechenbeispiel

mittelgroße Schwimmhalle

verursachte Energie

Abluft 1500m³/h bei 22°C, enthält 80% relative Luftfeuchte

Rückgewinnung

7K Wärme / 5,26 Liter Wasser ( 6,7kWh x 24h x 365d)

Mengenäquivalenz

5869 Liter Öl